Personal
Home 
Personal 
Work 
Books 
Buy 

 

Calum McBride wurde am 3.5.1977 in Edinburgh (Schottland) geboren.

Mit dreizehn Jahren zog er mit seinen Eltern und seinen beiden Schwestern nach London.

In London begann er das Studium der Philosophie und Religionswissenschaft, das er später in Heidelberg und Florenz fortsetzte, um schließlich in Edinburgh seinen Abschluss zu machen.

Im Jahr 2000 lernte er seine Frau Susan kennen, die er 2003 heiratete. Die beiden haben mit Ian und Carla zwei Kinder, dazu eine Katze namens Amidala. Die Familie lebt zur Zeit in Edinburgh.

Im Alter von 17 Jahren hatte McBride angefangen, Kurzgeschichten und Gedichte zu schreiben. Begonnen hatte alles mit der Geschichte Chess (Schach), die aber erst Jahre später fertiggestellt wurde und in der heutigen Fassung bereits ihre dritte Schlussvariation ausweist.